Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TÜV Rheinland H2 Safety Day für Berlin und Brandenburg

30. September 2021

Die Bündelung des Know-hows im Rahmen der Herstellung und des sicheren Umgangs während des Betriebes mit
Wasserstoff ist eine wesentliche Voraussetzung zur Umsetzung des europäischen „Green Deal“ und auch der
„Nationalen Wasserstoffstrategie“ der Bundesregierung.

Die Vortragsreihe H2-Safety Day soll dazu beitragen, dass

  • sich Vertreter von Betreibern, Herstellern und Behörden über die sichere Erzeugung, Lagerung und Verwendungvon Wasserstoff informieren können
  • sektorenübergreifend das Wissen und die Erfahrung bei der Prüfung von Wasserstoffanlagen erweitert und ausgetauscht werden kann
  • innovative Entwicklungen im Rahmen der Dekarbonisierungsstrategien mit den Regelwerksanforderungen und gesetzlichen Vorgaben synchronisiert werden können

Eine Vielzahl von geplanten Wasserstoffprojekten in Berlin-Brandenburg erfordert eine enge, abgestimmte Zusammenarbeit von Experten. Um den zukünftigen Bedarf dieser Fachkräfte abdecken zu können, ist Qualifikation und Erfahrungsaustausch auf diesem Gebiet notwendig.

Die Vortragsreihe H2-Safety Day des TÜV Rheinland hat den Anspruch praktisch orientierte Themen, wie Gefährdung durch Wasserstoff, Schädigungsmechanismen sowie Prüfungen und Prüfkonzepte von Wasserstoffanlagen in den Fokus zu stellen. Dabei kann der TÜV Rheinland auf eine langjährige Erfahrung in der Prüfung von Wasserstoffanlagen zurückgreifen.