IPCEI Wasserstoff: Auswertung der Skizzen beginnt und eine Vorauswahl der förderfähigen Projekte


Das Projekt „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI) für Wasserstofftechnologien und -systeme beginnt mit der Auswertung der eingereichten Projekte!

Im Anschluss sollen die Projekte dann mit anderen europäischen Vorhaben vernetzt und einer vertieften Prüfung unterzogen werden.

Insgesamt wurden über 200 Projektskizzen eingereicht – eine beeindruckend hohe Zahl! Eine Übersicht über alle Projektideen wird das Ministerium allerdings nicht veröffentlichen.

Ziel dieses strategischen Förderinstruments der Europäischen Kommission ist es, Vorhaben und integrierte Projekte entlang der gesamten Wasserstoffwertschöpfungskette länderübergreifend zu unterstützen. IPCEIs leisten einen wichtigen Impuls für die globale Wettbewerbsfähigkeit Europas.

Über die offizielle Seite des BMWi können Sie weitere Informationen abrufen. Folgen Sie diesem LINK.