Karriere


Als Verband für Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie setzt sich der DWV für eine grüne Wasserstoff-Marktwirtschaft als Bestandteil einer nachhaltigen Energieversorgung ein.  Mit unserem Engagement tragen wir dazu bei, die Klimaziele – bei gleichzeitigem Erhalt der Versorgungssicherheit und des Industriestandortes Deutschland – effizient zu erreichen. Dabei spielt Wasserstoff, der mit erneuerbaren Energien erzeugt wird, eine entscheidende Rolle.

Der DWV bietet attraktive Arbeitsplätze mit der Möglichkeit, an der Entwicklung nachhaltiger Energie- und Wasserstofflösungen der Zukunft mitzuwirken.

Junior Projektmanager (m/w/d) Wasserstoffmobilität in Vollzeit

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Junior Projektmanager (m/w/d) in Vollzeit für den Bereich Wasserstoffmobilität in der Geschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für das Projektmanagement in einzelnen Fachkommissionen des Verbandes.
  • Sie sind aktiv an der strategischen, betriebswirtschaftlichen und administrativen Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich der Wasserstoffmobilität beteiligt.
  • Sie sind zuständig für die Organisation, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen innerhalb der Projekte.
  • Sie gestalten die Kommunikation in sämtlichen Phasen der Projekte mit den Fördermittelgebern sowie mit unterschiedlichen Akteuren aus der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit.
  • Sie kümmern sich um den Ausbau und die Pflege des Netzwerks und organisieren entsprechende Aktivitäten in den Projekten.
  • Sie wirken an der Entwicklung und Gestaltung eines geeigneten Marktdesigns für CO2-freie Mobilität mit.
  • Sie sind beteiligt an der Formulierung entsprechender politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen auf nationaler und europäischer Ebene für die Marktvorbereitung und -einführung von CO2-freier Mobilität auf Basis von erneuerbarem Wasserstoff.
  • Sie sind mit dafür verantwortlich, mehr Verständnis und Vertrauen in der breiten Öffentlichkeit zu schaffen sowie zu stärken, um die innovative und emissionsfreie Fahrzeugtechnologie auf Basis von grünem Wasserstoff im Verkehr der nationalen und europäischen Politik zugänglich zu machen.
  • Sie analysieren Förderprogramme im Bereich Wasserstoffmobilität.
  • Sie erstellen Datenbanken zu Fördermitteln und relevanten Regelwerken sowie andere Inhalte für Webseiten.
  • Sie erstellen laufende Projektdokumentationen.
  • Sie sind für die Überwachung der Einhaltung von Förderregularien zuständig.
  • Sie vertreten den Verband in unterschiedlichen Gremien und anderen Verbänden.
  • Sie arbeiten in einem kleinen Projektteam mit flachen Hierarchien.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar)
  • Kenntnisse von mobilitätsspezifischen Themen
  • Kenntnisse energiepolitischer und wirtschaftlicher Themen
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und professionelles Auftreten
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen (Word, Excel, Power-Point, Outlook)
  • Fließendes Deutsch und Englisch
  • Organisationstalent, sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Eine selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Interesse an den Themen Mobilität, Energiewende, Wasserstoff und Brennstoffzellen-Technologie sowie deren Anwendungsfeldern

Unser Angebot:

  • Anstellung in Vollzeit
  • Flexible Arbeitszeiten, inkl. Mobile-Office Regelung
  • Flache Hierarchien, viel Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team in Berlin-Mitte
  • Mitarbeit am spannenden Thema der klimaneutralen Mobilität, der Energiewelt der Zukunft und enger Kontakt zu Akteuren der Bundespolitik und der Wasserstoff-Marktwirtschaft
  • Moderner Arbeitsplatz mit Notebook und Smartphone
  • Faire Vergütung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie eine vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zur Verfügbarkeit sowie Gehaltsvorstellungen) an Philipp Weiss (Leiter der Geschäftsstelle) weiss@dwv-info.de.

Für nähere Informationen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Herr Philipp Weiss zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Werkstudent (m/w/d) Fachkommissionen (10 bis 20 Stunden/Woche)

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstudenten (m/w/d) im Bereich der Fachkommissionen in der Geschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die inhaltliche Arbeit der fachlichen Projekte des DWV in den Bereichen Industrie (z.B. Stahl), Infrastruktur, Mobilität.
  • Sie unterstützen bei der Organisation, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen innerhalb der Projekte.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Protokollen und Präsentationen
  • Recherche von fachlichen Informationen der Wasserstoff-Wertschöpfungskette (insbesondere in den Themengebieten Wasserstoff, Infrastruktur, Industrie, Stahl, Chemie, Raffinerien, Mobilität) und Aufbereitung dieser für den Internetauftritt und die Kommunikation.
  • Sie gestalten die Kommunikation in den Projekten mit unterschiedlichen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit mit.
  • Sie erstellen und Pflegen Datenbanken zu Fördermitteln und relevanten Normen, Regelwerken und Standards.
  • Sie analysieren Förderprogramme in den genannten Bereichen.
  • Sie arbeiten in einem kleinen Projektteam/in kleinen Projektteams mit flachen Hierarchien.

Ihr Profil:

  • Sie befinden sich im Studium (z.B. Wirtschaftsingenieur, Ingenieurwesen, BWL, etc.)
  • Selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Problemlösungskompetenz
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen (Word, Excel, Power-Point, Outlook)
  • Sprachen Deutsch und Englisch
  • Interesse an Themen Wasserstoff, der Energiewende und Brennstoffzellen-Technologie sowie deren Anwendungsfeldern und die Bereitschaft sich darin weiterzuentwickeln
  • Wissen im Energiebereich hilfreich
  • Wissen zu Wasserstoff hilfreich

Unser Angebot:

  • Anstellung 10 bis 20 h/Woche
  • Flexible Arbeitszeiten, inkl. Mobile-Office Regelung
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Flache Hierarchien, Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team in Berlin-Mitte
  • Mitarbeit am spannenden Thema der klimaneutralen Energiewelt der Zukunft
  • Moderner Arbeitsplatz mit Notebook
  • Faire Vergütung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie eine vollständige Bewerbung (kurzes Anschreiben zu ihrer Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse) an Philipp Weiss (Leiter der Geschäftsstelle) weiss@dwv-info.de.

Für nähere Informationen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Herr Philipp Weiss zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.