Landesbeauftragte


Die Landesbeauftragten – sowie der Beauftragte für Österreich – unterstützen die Vorstandschaft in Ihren jeweiligen Ländern beziehungsweise Regionen. Sie kommunizieren mit den regionalen relevanten Akteuren und sind der verlängerte Arm der Vorstandschaft vor Ort. Die Landesbeauftragten sind Experten und Multiplikatoren des DWV zugleich – ein weiterer Garant, dass die Anliegen des DWV gehört und realisiert werden: Eine effiziente Sektorkopplung und eine bezahlbare, generationengerechte und wirtschaftsfördernde Energiewende.

Wie die Vorstandsmitglieder und das Team des DWV bestechen auch die Landesbeauftragten durch eine hohe Fachkompetenz in den Bereichen Wasserstoff, Brennstoffzellen und erneuerbare Energien.

Die Beauftragten sind im Einzelnen:

 

Baden-Württemberg:

Dr. Johannes Töpler
Dr. Manuel  C. Schaloske

Bayern:

Reinhold Wurster

Berlin/ Brandenburg:

Die Bundesländer Berlin und Brandenburg werden aufgrund der räumlichen Nähe zur DWV-Geschäftsstelle durch den Vorstandsvorsitzenden Werner Diwald mit betreut.

Bremen:

Prof. Dr. Jobst Hapke

Hamburg:

Peter Lindlahr

Dr. Oliver Weinmann

Hessen:

Ralf Zuber
Prof. Dr. Birgit Scheppat

Mecklenburg-Vorpommern:

Prof. Dr. Thomas Luschtinetz

Niedersachsen:

Dr. Alexander Dyck

Nordrhein-Westfalen:

Thomas Badenhop
Stefan Garche

Rheinland-Pfalz:

Hans Joachim Thon

Saarland:

Dr. Helmut K. Wiedemann

Sachsen:

Dr. Lars Röntzsch

Sachsen-Anhalt:

Christian-Andreas Machens

Schleswig-Holstein:

Åke Johnsen

Thüringen:

Dr. Berthold Bley

Österreich:

Dr. Guido Bartlok