Parlamentarischer Abend des DWV


Was für ein Abend für den Wasserstoff! Unser Parlamentarischer Abend fand am 13. Oktober in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Berlin statt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von DWV-Präsident Oliver Weinmann und Vorstandsvorsitzenden Werner Diwald sowie dem Begrüßungsredner  Johannes Sturm, Leiter der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund in Berlin, der Olaf Lies an diesem Abend würdig vertreten hat. Darauf folgte eine spannende Keynote des Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Stefan Wenzel.

Im weiteren Verlauf hörten wir in einer angeregten und aufschlussreichen Podiumsdiskussion die Standpunkte von Stefan Wenzel, MdB Andreas Rimkus, ONTRAS Gastransport GmbH-Managing Director Ralph Bahke und Werner Diwald. Moderiert wurde die Diskussion charmant und gekonnt von Sybille Riepe.

In der Paneldiskussion ging es um die Rolle, die grüner Wasserstoff für das Ziel der Unabhängigkeit von russischem Erdgas bei der Energieversorgung einnimmt und was die Förderung einer Europäischen Wasserstoff-Union dazu beitragen kann. Auch stand das Thema Unbundling hoch im Kurs. 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die uns so großzügig bei der Umsetzung dieser Veranstaltung unterstützt haben: ONTRAS Gastransport GmbH, HPS Home Power Solutions AG, HydroHub, QRC Personalberatung International GmbH!

Es zeigt sich wieder einmal, dass wir als Verband diese wichtige Aufgabe weiter mit höchstem Engagement verfolgen müssen: Den Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Industrie fordern und fördern! Nur so kommen wir weiter mit dem Hochlauf der Wasserstoff-Marktwirtschaft!

Ein weiteres Highlight des Abends: Der emissionsfreie Shuttle-Service! Danke der neuen Toyota Motor Corporation-Mirai #Brennstoffzellen-Fahrzeuge konnten unsere Gäste einfach und vor allem #emissionsfrei nach Hause kommen. Der Service wurde bereitgestellt von ennoo, Anglo American und SafeDriver Group GmbH!
Wir hatten die ersten sechs der insgesamt 200 Fahrzeuge für unsere Gäste im Einsatz! Bald sind sie in der ganzen Stadt #Berlin unterwegs!