Logo performing energy

HyDiesel


„Grüner Wasserstoff“, also Wasserstoff, der mit erneuerbaren Strom hergestellt wird,  kann analog zu der Beimischung von Biokraftstoffen einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele im Treibstoffsektor leisten.

Aktuell setzt der deutsche gesetzliche Rahmen jedoch keine betriebswirtschaftlichen Anreize für die Mitverarbeitung des „grünen Wasserstoffs“ bei der Dieselproduktion. Im Koalitionsvertrag heißt es, dass sich die Bundesregierung unter anderem für die Nutzung von „grünem Wasserstoff“ und Wasserstoff als Produkt aus industriellen Prozessen als Kraftstoff oder für die Herstellung konventioneller Kraftstoffe (z. B. Erdgas) einsetzen wird.

Im Auftrag der NOW, des Mineralölwirtschaftsverbandes und der IG BCE wurde anhand realer Marktdaten das kurzfristig realisierbare Marktpotential für „grünen Wasserstoff“, im Raffineriesektor in einer Studie ermittelt.

 

Sie können die Studie kostenlos unter folgendem Link downloaden:

Link