Team


Um die Belange und die Interessen des DWV voranzutreiben, arbeitet ein kleines aber hochprofessionalisiertes Team aus Expert:innen der Energiewirtschaft und der öffentlichen Verwaltung in enger Absprache mit dem Vorstand, und hierbei insbesondere mit dem Vorstandsvorsitzenden. Dabei besticht das Team des DWV durch langjährige Erfahrungswerte im Bereich der Energiewirtschaft im Allgemeinen und im Bereich der erneuerbaren Energien im Speziellen.

Die Mitarbeiter:innen sind im Einzelnen:

 

Rasmus Portmann

Vorstandsassistent

Rasmus Portmann studierte Politik & Geografie, Internationale Beziehungen und Politikfeldanalyse mit den Schwerpunkten Sicherheitspolitik und Politische Ökonomie an den Universitäten in Erlangen, Essex (UK) und Bamberg.

Während seines Studiums sammelte Herr Portmann Erfahrungen im klima- und energiepolitischen Bereich durch Arbeiten am Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung-Institut für Meeres- und Polarforschung und bei einem großen Erdgasunternehmen. Vor seinem Engagement beim DWV arbeitet Herr Portmann als Referent bei einer Krisenkommunikations- und Politikberatung.

 

Christine Gaida

Referentin Verwaltung und Finanzbuchhaltung

Christine Gaida ist für die Abwicklung der Projektfördermittel, die Buchhaltung und die Verwaltung des DWV zuständig.

Sie ist gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau und arbeitete zuvor in einem Steuerbüro.

 

Kommunikation und Mitgliederbetreuung

Norma Kemper

Referentin Kommunikation und Presse

Frau Kemper ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des DWV. Sie verantwortet den Außenauftritt des DWV, organisiert Veranstaltungen und Messen und ist für die Pressearbeit zuständig.

Ihre langjährige Erfahrung in der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sammelte Frau Kemper zuvor als Beraterin bei der Exportinitiative Energie des BMWi und davor in der Pressestelle der Konrad-Adenauer-Stiftung.

 

Philipp Weiss

Referent Kommunikation und Mitgliederbetreuung

Philipp Weiß studierte M.A. Global Studies mit Fokus auf alternative Zukunft und Environmental Sustainability an der Humboldt Universität zu Berlin, FLACSO Argentina (Buenos Aires) und der Chulalongkorn Universität Bangkok.

Während seines Studiums konnte Herr Weiss Erfahrungen in der Automobilindustrie und der internationalen Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Mobilität und Energiewirtschaft sammeln.

 

Birte Sönnichsen

Referentin Mitgliederbetreuung

Frau Sönnichsen unterstützt bei der Öffentlichkeitsarbeit des DWV und ist vor allem für die Mitgliederbetreuung und -akquise zuständig.

Sie studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Energie & Umwelt an der Fachhochschule des Mittelstands bei Köln und arbeitete parallel bei einem renommierten Elektrolyse-Hersteller als Projektassistentin. Nach einem Jahr Anstellung in der DWV-Geschäftsstelle entschloss sie sich, ihr Studium fortzuführen und unterstützt den DWV nun in eingeschränkter Kapazität während des Masterstudiums zur Umweltingenieurin an der TU Braunschweig.

 

Political & Legal Affairs und DWV-Fachkommissionen

Friederike Lassen

Leiterin Politik und Regulierung

Sie analysiert und bewertet nationale und europäische Gesetzgebungsprozesse und deren Auswirkungen auf die Geschäftsfelder der DWV-Mitglieder. Frau Lassen berichtet an die Vorstände und das Präsidium zu den energiepolitischen Entwicklungen in den betreuten Themen und berücksichtigt regulatorische und rechtliche Aspekte. Darüber hinaus vertritt Sie die energiepolitischen Positionen des Verbandes gegenüber Politik und Wirtschaft.

Frau Lassen war als Büroleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in unterschiedlichen Positionen im Deutschen Bundestag tätig. Zuletzt verantwortete sie haushaltspolitische Entscheidungen der Wirtschafts- und Energiepolitik.

 

Jurica Miketa

Leiter Fachkommissionen / Legal Affairs und EU Political Affairs

Im Rahmen seiner Funktion ist er hauptverantwortlich für EU Policy und EU-Regulation von Wasserstoff.
Vor seiner Position beim DWV, war er bei EU-Institutionen in Brüssel und Vereinten Nationen in New York sowie DAX-Unternehmen in Frankfurt und München im Bereich Finance-, Energie- und Verkehrspolitik tätig.
Er hat Rechtswissenschaft studiert und hält einen Executive Master of European & International Business Law der Universität St. Gallen.

 

Clemens Orlishausen

Projektmanager

Clemens Orlishausen studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Hochschule Wildau.

Während seines Praktikums in der Automobilindustrie und innerhalb seiner Abschlussarbeit beschäftigte sich Herr Orlishausen intensiv mit den Themen klimaneutrale Mobilität, Wasserstoffelektrolyse, Power-to-X Technologien und Energiesysteme der Zukunft.

 

Simon Morgeneyer

Projektmanager

Simon Morgeneyer studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht sowie der Beuth Hochschule in Berlin.
Er beschäftigt sich in seiner Abschlussarbeit und beim DWV vorrangig mit der Herstellung von Wasserstoff und dessen Verwendung in der Stahlproduktion.

 

523-1

Dennitsa Nozharova

Senior Consultant – Externe Beraterin

Bis 2008 Rechtsanwältin für nationale und internationale Anwaltskanzleien mit den Schwerpunkten Energie-, Umwelt- und Verwaltungsrecht.

Von 2017 bis 2021 arbeitet Dennitsa Nozharova als Beraterin für den Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband in dem von der FCH JU geförderten Projekt „HyLaw“.

Ab Oktober 2021 arbeitet Dennitsa Nozharova als externe Beraterin für den DWV.