Technologieoffene Zukunftsmobilität


Elektromobilität umfasst Plug-In Hybride, batterieelektrische und Brennstoffzellen-Fahrzeuge.

Im Brennstoffzellen-Fahrzeug wird in der Brennstoffzelle Strom aus Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt und treibt einen Elektromotor an. Alle zukunftsfähigen Antriebsformen haben ihre Vor- und Nachteile entlang der Wertschöpfungskette und in der Anwendung. Sie tragen alle zur Erreichung der Ziele für Umwelt- und Klimaschutz bei. Dafür muss der eingesetzte Wasserstoff klimaneutral hergestellt werden – gleiches gilt für den Strom in der Anwendung im batterieelektrischen Fahrzeug. Unter diesen Oberzielen ist eine Abwägung der Anwendungsfälle der einzelnen Fahrzeugtechnologien notwendig.  

Über den untenstehenden Link erfahren Sie mehr über Kennzahlen und Projekte im breiten Anwendungsfeld der Elektromobilität (Stand 2021) in Deutschland.  

https://www.now-gmbh.de/wp-content/uploads/2021/07/NOW_Statistik_Grafik_Kennzahlen_20210723.pdf